Bitmünze und Kryptowährungen bei Bitcoin Circuit

Bitmünze und Kryptowährungen an einem zweiten Retracing-Tag

Der Verkaufsdruck hält die Kryptowährungen zum zweiten Mal in Folge niedrig. Bitcoin (-1,85%) verliert seinen Wert von $9800 und Ethereum unter den Wert von $220. Die am stärksten rückläufigen Werte sind NEO (+5,16%), Dogecoin (-6,2%) und Lisk (-18,2%). Gegen den Hauptstrom bewegen sich laut Bitcoin Circuit Bitcoin SV (+2,55%) ALGO (+7,8%) und insbesondere Waves(+18%). Der Verkaufsdruck ist auch im Abschnitt Ethereum Token, MOF(-10,9%) und AION(-17,09%) unter den schlechtesten Anbietern präsent. Aber es gibt auch hervorragende Anbieter, darunter ENJ (+5,44%), BAT (+8,35%), SNX (+10,75%) und DX (+13,6%).

Bitcoin Circuit und die Bitmünzen

24H-Krypto-Hitzekarte

Die Kapitalisierung des Kryptosektors ging auf 280,419 Milliarden Dollar zurück, 3,23 Prozent weniger als 24 Stunden zuvor. Das gehandelte Volumen in den letzten 24 Stunden betrug 49,94 Milliarden Dollar (+7,61%), und die Dominanz von Bitcoin fiel auf 63,47%.

BTSE hat einen „Echtzeit“-Altmünzindex eingeführt: BBAX. Der BBAX soll ein Index von institutioneller Qualität sein und behauptete, der erste zu sein, der einen Korb von Altmünzen über mehrere Börsenplätze hinweg verfolgt. BBAX folgt auf ETH, XRP, LTC und EOS, die in den von acht Börsen gesammelten Orderbuchdaten enthalten sind: Binance, Bitfinex, Bitstamp, Bittrex, Gemini, Coinbase-Pro, Kraken und BTSE.

Die in den USA ansässige Krypto-Depotstelle BitGo hat ihren Markt auf Europa ausgeweitet und Büros in der Schweiz und in Deutschland eröffnet. Die in der Schweiz ansässige BitGoGmBH wird von der schweizerischen FINMA reguliert, und im Falle der in Deutschland ansässigen Firma wird BitGo eine Lizenz in diesem Land beantragen.

Die italienische Wertpapieraufsichtsbehörde hat acht Krypto-Handels- und Devisen-Websites geschlossen, denen vorgeworfen wird, gegen das Mifid2 und das konsolidierte Finanzgesetz2 verstoßen zu haben, da sie illegale Handelsprodukte angeboten haben.

Bitmünze 4H

Bitcoin bleibt auch am zweiten Tag schwach; sein Preis ist nahe daran, die Unterstützung von 9.730 $ zu brechen. Der Preis hat sich auf die untere Seite seiner Bollinger Bands verlagert und bewegt sich unter seine -1SD-Linie, während der MACD seine rückläufige Phase fortsetzt. Sollte sich der Wert von $9.730 nicht halten, wird die nächste Unterstützung durch die 50-Perioden-SMA bei $9.660 geboten. Der Kurs oberhalb seines 50-Perioden-SMA, der nach oben gerichtet ist, zeigt, dass der Haupttrend weiterhin zinsbullisch ist. Auch ein Durchbruch über $9.870 signalisiert eine mögliche Fortsetzung des Aufwärtstrends.

Die Welligkeit ging nach der -1SD-Bollinger-Linie weiter zurück. Der Preis hat die 50-Periode des SMA überschritten, was für den langfristigen Aufwärtstrend nicht gut ist; außerdem ist der MACD weiterhin nach Süden ausgerichtet, was auf den rückläufigen Abschnitt des XRP hinweist.

Es gibt immer noch keinen Hinweis auf eine zinsbullische Umkehr, aber solange der Kurs bei $0,266 bleibt, könnten wir diese Bewegung als eine seitwärts gerichtete rechteckige Formation sehen, die größtenteils eine Fortsetzung darstellt.

Ethereum

Ethereum bezahlt seinen starken Aufwärtstrend der vergangenen Woche mit einem Rückgang in Richtung des aufsteigenden Kanals. Der Preis liegt jetzt unter seiner -1SD-Bollinger-Linie, die seine aktuelle Verkaufsverzerrung zeigt, und befindet sich nahe der oberen Linie dieses aufsteigenden Kanals. Die 220-Dollar-Marke wurde vorläufig durchbrochen, und wenn die 217-Dollar-Marke nicht gehalten wird, dürfte sie sich in Richtung ihrer nächsten Unterstützung bei 212 Dollar fortsetzen, die ebenfalls mit der 50-Perioden-SMA zusammenfällt. Natürlich wäre eine Erholung über die Marke von $224 für die Käufer perfekt.