Monat: Mai 2020

China’s Central Bank in Shanghai warns about investing in cryptosystems and Blockchain technology

 

The Shanghai branch of the People’s Bank of China (PBoC) published an article detailing what the signs of a financial scam are, giving examples related to digital currencies and blockchain technology in the types of fraud mentioned.

The article, published on the QQ platform on May 12, consists of 16 answers to frequently asked questions that explain what the signs of a scam are.

While the article talks about traditional fraud mechanisms, it also urges to be especially careful when it comes to „digital currencies“ and „blockchain“. The recommendation is part of a „cheet sheet“ that also includes forms of fraud based on traditional practices.

Google continues to promote crypto-scams despite its strict crypto-currency policies
How to detect illegal fundraising

Much of the article focuses on the definition of „illegal fundraising“ and how to avoid it.

This section avoids explicit mention of crypto-currencies or initial offers of coins (ICOs) that were banned in 2017. However, many of the illegal fundraising methods noted in the article are similar to some cases of the use of cryptomonies.

One of the methods involves the sale of „division of property […] in equal shares and the disposal of shares“. This is similar to the concept of real estate tokenization, although blockchain technology is not mentioned in this section. Other examples were mutual funds and online gold investment.

While some of these can be attributed to the use of crypto-currencies, the term is not directly mentioned.

Officials also cautioned against more traditional fundraising, such as participation in NGOs, raffles, and membership cards.

Recent news from China

While China continues its hostile stance toward cryptomonies, it still holds almost two-thirds of the world’s Bitcoin hash rate, according to a recent report.

A single region of China

  • Bitcoin Circuit vs luno
  • Bitcoin Evolution to bittrex ethereum
  • The News Spy a payeer
  • Bitcoin Code payment declined
  • 2 factor authentication Bitcoin Billionaire
  • Bitcoin Revolution zilliqa token swap
  • Bitcoin Trader reset password
  • Bitcoin Era csv file
  • ripple Bitcoin Profit rumours
  • Immediate Edge withdrawal gbp

for one third of the global BTC hash rate
Given their uncertain legal status, crypt thieves can partially escape prosecution, as the courts must first decide if Bitcoin is an asset.

In the meantime, PBoC continues to implement testing of block-chain-based systems. On May 9, Cointelegraph reported on a cross-border trading initiative launched on Hainan Island. Tests are also being conducted with digital yuan, and the latest pilot test is rumored to involve Starbucks and McDonald’s.

Gods Unchained plant, Mainstream zu werden – ohne Ethereum zum Absturz zu bringen

Heute haben Immutable, der Entwickler des beliebten Blockchain-basierten Sammelkartenspiels (TCG) Gods Unchained, und das Softwareunternehmen StarkWare ihr gemeinsames Projekt angekündigt – Immutable X.

Unveränderliches X ist ein dezentraler, nicht verwahrter Austausch

Es wurde entwickelt, um eine große Anzahl von Trades für nicht fungible Token (NFTs) zu unterstützen, während wie hier zu sehen die Haupt-Ethereum-Blockchain entlastet wird. NFTs sind einzigartige Blockchain-Token wie virtuelle Sammelkarten.

Wie Ende 2017, als das NFT-Spiel CryptoKitties viral wurde, verursachte es eine starke Überlastung von Ethereum. Dies ist seitdem ein potenzielles Problem für andere NFT-Spielehersteller.

Der unveränderliche CEO James Ferguson und der Mitbegründer und CEO von StarkWare, Uri Kolodny, teilten die Details des Projekts während des Live-Streams des Ethereal Virtual Summit 2020 mit Stephen Graves von Decrypt .

In Gods Unchanged erhalten die Spieler handelsübliche Sammelkarten, von denen jede eine Art Zauber, Kreatur, Geschicklichkeit, Wirkung usw. darstellt. Nach dem Zusammenstellen eines vollständigen Decks nehmen die Spieler an magischen Duellen teil und stellen ihre Decks gegeneinander an.

Krypto-Markt bei Bitcoin Evolution

Karten im Spiel sind NFTs in der Ethereum-Blockchain. Spieler können ihre Karten im Ökosystem des Spiels frei handeln und austauschen

Während der Diskussion stellte Ferguson fest, dass mit zunehmender Popularität des Spiels auch die potenziellen Probleme für das gesamte Ethereum-Netzwerk zunehmen. Dies liegt daran, dass NFTs viel mehr Kapazität erfordern als reguläre Transaktionen.

„Beim Versuch, ein Spiel zu entwickeln, das für den Mainstream gedacht ist, sind wir auf eine ganze Reihe technischer Probleme gestoßen, die wir jetzt gerne überwinden können. Das große Problem ist offensichtlich die Skalierbarkeit “, sagte Ferguson.

Das von Coinbase unterstützte Blockchain-Spiel Gods Unchained veröffentlicht die öffentliche Beta
„Derzeit kann Ethereum bei seiner Kapazität nur etwa 120.000 nicht fungible Token-Geschäfte pro Tag unterstützen. Bisher haben wir über sieben Millionen Sammelkarten erstellt, von denen jede ein nicht fungibler Token ist. Dabei mussten wir uns mit einem hohen Risiko auseinandersetzen, dass wir das gesamte Netzwerk überlasten könnten “, fügte er hinzu.

Um dieses Problem und die zukunftssicheren Gods Unchained zu lösen – schließlich plant Immutable, in naher Zukunft mindestens eine Million Spieler anzuziehen -, hat sich das Unternehmen mit StarkWare zusammengetan. Letzteres konzentriert sich auf die Verwendung einer wissensfreien Technologie, um die inhärenten Probleme von Blockchains zu lösen – Skalierbarkeit und Datenschutz.